Immobilienwirtschaftliche Lösungen aus einer Hand.

Wer sind wir?

iwb - Berater und Ideengeber der Branche mit eigenen Softwarelösungen seit 1992.

Wir sind die Experten an der Seite von Wohnungsunternehmen, wenn es darum geht, Immobilien zu optimieren, strategisch zu entwickeln und Bewirtschaftungskosten zu senken...und um mehr.

 

Was leisten wir?

Wir entwickeln ganzheitliche Lösungen aus einer Hand: Bautechnik, Betriebswirtschaft und IT.

In unseren Bereichen Portfoliomanagement, Organisationsberatung und IT bieten und entwickeln wir Produktgruppen oder einzelne Produkte immer individell und punktgenau so, wie Sie es brauchen.

Was bieten wir?

Als dynamisches Team bieten wir neben vielen interessanten beruflichen Herausforderungen auch ein respektvolles Miteinander und viele Sonderleistungen.

Wir sind interessiert an Bau- und Wirtschaftsingenieuren, Architekten, Energieberatern, Bautechnikern und Menschen, die eine Ausbildung/ein Studium mit dem Schwerpunkt Bau oder Immobilien absolviert haben.

Aber auch initiativ geht bei uns vieles.

............................................................................................................................................................................................................................................................................

Für wen arbeiten wir?

Unser Erfahrunsschatz resultiert aus den vielen individuellen Projekten für unsere über 400 Unternehmen mit mehr als 3.000.000 Wohnungen.

Unsere praxiserprobten Lösungen entstehen für die größte Vielfalt an Kunden in ganz Deutschland:

  • Wohnungsgesellschaften und -genossenschaften
  • Kommunen
  • Kirchen und Sozialträger
  • Verwaltungsgesellschaften
  • gewerbliche Unternehmen

IGISsix - das führende Bestandsmanagementsystem und iwomo

Unsere IT-Experten schmieden Softwarelösungen explizit für die Immobilienwirtschaft so wie IGISsix - das führende Bestandsmanagementsystem und iwomo für die intelligente Wohnungsmodernisierung online.

Was zeigen wir?

In unserem Downloadbereich finden Sie unsere gesamten Printmedien, wie die iwb-Broschüre, die IGISsix-Broschüre, den Produktpunkt und alle Detailblätter zu IGISsix als pdf-Download.

Unsere Veranstaltungsdownloads finden Sie hier.

............................................................................................................................................................................................................................................................................

Veranstaltungen

Als Ideengeber der Branche teilen wir unser Wissen und erzielen damit für unsere Kunden immer einen Gewinn.

Auch für unsere Anwender führen wir jährlich bundesweit IGIS-Anwenderforen und Schulungen durch und nutzen das gegenseitig als Erfahrungsaustausch.

Als IGIS-Anwender haben Sie zudem die Möglichkeit, sich einen Anwender-Login geben zu lassen und darüber Lernvideos runter zu laden.

Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

  • vnw-Seminar Investitionsplanung für Bestandsimmobilien – verschoben!

    | Hamburg

    – von Mietern, Wirtschaftlichkeit und Klimaschutz

    In Zeiten, wo Wohnraumbeschaffung, Mietpreisbremsen und Klimaschutz die höchste Aufmerksamkeit genießen, werden Führungskräfte von Wohnungsunternehmen vor die Frage gestellt, woher die weiterhin notwendigen und umfangreichen Investitionen für die Bestandsentwicklung kommen sollen. Technische Defizite durch die Gebäudealterung müssen beseitigt, Bestände an zukünftige Mieterzielgruppen angepasst und rechtliche Anforderungen eingehalten werden.

    Eine detaillierte Investitionsplanung berücksichtigt alle Aspekte und hat zudem den Anspruch, die Wirtschaftlichkeit der Investitionen zu steigern. Der nicht aktivierbare Aufwand darf also die Bilanzen nur moderat belasten. Anhand von erfolgreichen Konzepten und Praxisanregungen klärt dieses Seminar auf, wie der Spagat gelingen kann.

    Wir zeigen, wie es geht.

    Inhalt:
    • marktgerechte Qualitätsstandards für unterschiedliche Mieterzielgruppen
    • lebenszyklusorientierter Investitionsbedarf auf Basis von Bauzustandsdaten
    • kaltmietenorientierte Wirtschaftlichkeitsberechnungen versus Komplettmieten inkl. Betriebskostenberücksichtigung
    • Auslagerung von Heizungsinvestitionen in Tochtergesellschaften
    • Empfehlungen zur strategischen Quartiersentwicklung unter Berücksichtigung der neuen europäischen Klimaschutzgesetze

    Ihre Vorteile:

    • Sie erfahren, wie Sie zukünftige Investitionsrisiken erkennen können.
    • Sie können Ihre eigene Investitionsplanung auf strategische Zielerreichung überprüfen.
    • Sie erhalten Praxisanregungen, wie Sie die Wirtschaftlichkeit Ihrer Investitionen optimieren können

    Referent: Prof. Dr. Norbert Raschper
    Lehrstuhl für technisches Immobilienmanagement EBZ Business School, Bochum
    iwb Immobilienwirtschaftliche Beratung GmbH, Braunschweig

    Veranstalter/Ort: vnw – Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e. V.

    Anmeldung unter: www.vnw.de/veranstaltungen/

    mehr...

Vergangene Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

  • ,

    VdW Bayern-Seminar CO2-Reduktion bis 2030/2045 [online]

    | München

    – der unternehmensindividuelle Klimapfad

    Aufgrund der extremen Wetterereignisse in Deutschland und der sich regenden öffentlichen Meinung fordert die Politik konkrete und schnelle Klimaschutzmaßnahmen. Nachdem Deutschland seine Klimaschutzziele 2020 verfehlt, wird die Erreichung der Klimaschutzziele 2030 und 2040/45 immer wichtiger.

    Unternehmensindividueller Klimapfad
    Jedes Wohnungsunternehmen benötigt einen eigen definierten Klimapfad bis 2030/2040/2045, denn sowohl Mieter, Gesellschafter/ Genossenschaftsmitglieder als auch die Öffentlichkeit werden zukünftig Auskunft über die unternehmenseigene Klimaschutzstrategie fordern.

    Da Klimaschutz mit Wohnraummodernisierung und bezahlbaren Mieten konkurriert, ist eine gesamtheitliche strategische Bestandsentwicklung zwingend notwendig.

    Im Seminar wird gezeigt, wie Sie Ihr Klimaziel 2030 mit einem unternehmensindividuellen Klimapfad erreichen können.

    Zudem wird anhand der Entwicklungspartnerschaft mit der GEWOBA Bremen eine entsprechende Softwarelösung gezeigt, die die traditionelle Portfolioanalyse um eine Dimension erweitert: um die Kosten der eingesparten Tonnen CO2.

    Inhalte:

    • Darstellung der aktuellen gesellschaftlichen und politischen Herausforderung zum Klimaschutz.
    • Definition eines eigenen Klimapfades zur Zielerreichung 2030 / 2040/ 2045
    • Bericht über die Einbindung der Energetischen Analyse in ein Portfoliomanagement.
    • Demonstration der Softwarelösung IGISsix zur Berechnung energetischer CO2-Vermeidungskosten.

    Ihre Vorteile:

    • Sie erfahren, wie man Klimaschutz mit anderen Portfolio-Aspekten verbinden und somit als zusätzliche Dimension neben dem Bauzustand, der Wirtschaftlichkeit und der Standortqualität bewerten kann.
    • Sie erhalten Anregungen aus Praxisbeispielen zur Entwicklung Ihres eigenen unternehmensindividuellen Klimapfades.
    • Sie haben die Möglichkeit, sich mit Kollegen aus anderen Wohnungsunternehmen auszutauschen

    Referent:
    Prof. Dr. Norbert Raschper, Lehrstuhl für technisches Immobilienmanagement EBZ Business School Bochum, Geschäftsführer, iwb Immobilienwirtschaftliche Beratung GmbH, Braunschweig
    oder
    Philip Welcker, Prokurist, Bereichsleiter Portfoliomanagement; iwb Immobilienwirtschaftliche Beratung GmbH, Braunschweig

    Veranstalter/Ort: VdW Bayern, Stollbergstraße 7, München

    Anmeldung unter: www.vdwbayern.de/lists/CO2_Reduktion_Klimapfad_online

    mehr...
  • PraxisForum Standort- und Portfolio-Analyse mit SQIS und IGISsix

    | Düsseldorf

    Hotel Nikko, Düsseldorf, Immermannstraße 41, 40210 Düsseldorf

    Das Thema Bestandsanalyse nimmt derzeit gerade an Fahrt auf: neben den ohnehin vorhandenen technischen Erfordernissen werden von Politik und Gesellschafft immense Forderungen an den Immobiliensektor hinsichtlich der CO2-Einsparungen gestellt.

    Investitionen müssen sorgfältiger und strategischer durchdacht werden als zuvor. Als ein wesentlicher Aspekt darf dabei der Standort mit seinen Potenzialen und seinen Bewohnern nicht vergessen werden.

    Sie erfahren in unserem PraxisForum am 30.09.2021 in Düsseldorf, wie einfach es anhand von Softwarelösungen möglich ist, Potenziale und die Restriktionen der Liegenschaften zu erkennen und erfolgreiche Strategien zu entwickeln.

    In Kooperation mit unserem Partner InWIS, Institut für Wohnungswesen, Immobilienwirtschaft, Stadt- und Regionalentwicklung GmbH, beantworten wir Fragen zur erfolgreichen Bestandsbewertung und -entwicklung.

    Sie sind herzlich eingeladen zu unserem für Sie kostenfreien PraxisForum, bei dem wir auch individuelle Fragen gerne beantworten.

    Wir achten darauf, dass Sie mit einem entsprechenden Hygienekonzept genügend Abstand haben und sich trotzdem mit anderen aus der Immobilienbranche austauschen können. Bitte beachten Sie die 3-G-Regel.

    210930_Flyer_PraxisForum_SQIS_IGISsix

    mehr...

Das sind unsere sechs entscheidenden Punkte:

Wissen

„Durch die Nähe zu Forschung und Wissenschaft ist die iwb stets auf dem neuesten Stand in der Immobilienwirtschaft – und häufig sogar einen Schritt weiter.“

Vertrauen

„400 Kunden aus unterschiedlichsten Bereichen vertrauen uns und unseren Kompetenzen. Mit vielen pflegen wir langjährige erfolgreiche Geschäftsbeziehungen.“

Vielseitigkeit

„Wir haben bundesweit das breiteste Angebots- und Kundenspektrum innerhalb der Beratungsunternehmen der Immobilienwirtschaft.“

Erfahrung

„Wir kennen die Preisniveaus für laufende Instandhaltungen in vielen Städten Deutschlands und liegen mit der Anzahl der Portfolio-Analysen und Einheitspreisabkommen ganz vorn in der Branche.“

Verbundenheit

„Als Ideengeber der Branche pflegen wir vielseitige Partnerschaften, teilen unser Wissen und erzielen damit für unsere Kunden immer einen Gewinn.“

Intelligenz

„Die iwb vereint ein interdisziplinäres und hochmotiviertes Expertenteam, das sich in einer spannenden Branche bewegt und auch komplexe Aufgaben in hoher Qualität erfüllt.“

Berichte und Bilder zu unserem 25. Jubiläum finden Sie hier