In Zeiten, wo Wohnraumbeschaffung, Mietpreisbremse, demografischer Wandel und Klimaschutz die höchste Aufmerksamkeit genießen, werden Führungskräfte von Wohnungsunternehmen vor die Frage gestellt, woher die weiterhin notwendigen und umfangreichen Investitionen für die Bestandsentwicklung kommen sollen. Technische Defizite durch die Gebäudealterung, insbesondere der in den 90er Jahren umfangreich modernisierten Bestände, müssen beseitigt und an zukünftige Mieterzielgruppen angepasst werden. […]

– wirtschaftliche Spagat für Wohnungsunternehmen In Zeiten, wo Wohnraumbeschaffung, Mietpreisbremsen und Klimaschutz die höchste Aufmerksamkeit genießen, werden Führungskräfte von Wohnungsunternehmen vor die Frage gestellt, woher die weiterhin notwendigen und umfangreichen Investitionen für die Bestandsentwicklung kommen sollen. Technische Defizite durch die Gebäudealterung müssen beseitigt, Bestände an  zukünftige Mieterzielgruppen angepasst und rechtliche Anforderungen eingehalten werden. Eine detaillierte […]

Der Neubau bindet durch den anhalten Niedrigzins sehr viele Handwerkerkapazitäten. Aus der Kleininstandhaltung ziehen sich die Handwerker mehr und mehr zurück oder verlangen immer höhere Preise. Die fehlenden Kapazitäten bei den Wohnungsmodernisierungen führen zudem zu verspäteten Wiedervermietungen besonders in angespannten Wohnungsmärkten. Das macht die Mieter unzufrieden und belastet die Instandhaltungsbudgets. Wohnungsunternehmen müssen also um externe […]

Der Neubau bindet durch den anhalten Niedrigzins sehr viele Handwerkerkapazitäten. Aus der Kleininstandhaltung ziehen sich die Handwerker mehr und mehr zurück oder verlangen immer höhere Preise. Die fehlenden Kapazitäten bei den Wohnungsmodernisierungen führen zudem zu verspäteten Wiedervermietungen besonders in angespannten Wohnungsmärkten. Das macht die Mieter unzufrieden und belastet die Instandhaltungsbudgets. Wohnungsunternehmen müssen also um externe […]

– Nutzen und notwendige Ergänzungen Die Bestandsdigitalisierung ist in aller Munde. Aber wie können die neuen Möglichkeiten für die Optimierung der technischen Bestandsbewirtschaftung genutzt werden? Die Technische Bestandsbewirtschaftung profitiert davon, dass Budgets für Kleininstandhaltungen bedarfsgerecht gebildet und sinnvoll verteilt werden können. Zudem spart die Verknüpfung von Portfolio-Strategien mit den Wohnungsmodernisierungen bei Mieterwechsel Kosten und setzt […]

– Besonderheiten bei Aufbau und Gestaltung eigener Regiebetriebe Referentin:  Brigitte Wiblishauser, Prokuristin, Bereichsleiterin Organisationsberatung iwb Imobilienwirtschaftliche Beratung GmbH Veranstalter: BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin Veranstaltungsort: BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Lützowstraße 106, 10785 Berlin Anmeldungen unter: https://www.bba-campus.de/handwerkerleistungen-inhouse  

– komplexe Lösungen für alle Aufgaben Das Interesse und die Anforderungen an der Verkehrssicherungspflicht in den Immobilienunternehmen sind in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Besonders daran, wie man der Organisationspflicht und der rechtssicheren Dokumentation gerecht wird. Aber es gibt ja auch noch andere ähnliche Aufgaben, die ein Wohnungsunternehmen bewerkstelligen muss, wie die Wartung und die […]