Ziel und Inhalt Unsere Bestandsimmobilien kommen in eine neue Modernisierungswelle, müssen barriereärmer werden und fordern umfangreiche Investitionen in den Klimaschutz. Die Frage der Finanzierung und der Priorisierung einzelner Quartiere oder Gebäude wird also immer wichtiger. Die bisher übliche 3-5-jährige Investionsplanung muss wegen der Größe der Klimaschutzaufgaben durch eine sehr ungewohnte 20-jährige Investitionsplanung (bis 2030 detailliert, […]

Ziele und Inhalt: Mit der verschärften Klimaschutzgesetzgebung aus 2021 und 2022 wird die Wohnungswirtschaft deutlich gefordert, denn alle Bestandsgebäude müssen bis 2030 besser als Energieeffizienzklasse G und bis 2033 besser als F modernisiert werden. Besonders die zeitliche Verschärfung zur Klimaneutralität bis 2045 erhöht den Handlungsdruck auf die Immobilienwirtschaft massiv. Mit Blick auf das Ziel 2030 […]

Zielgruppe Geschäftsführer, Vorstände und Entscheidungsträger in Immobilienunternehmen, Führungskräfte aus Bewirtschaftung, Vermietung und Bautechnik Ziel und Inhalt Schnell soll es gehen bei Mieterwechseln, auch wenn umfangreiche Baumaßnahmen anstehen. Zeit ist schließlich Geld und Leerstand leistet sich niemand gerne. Dafür müssen Aufgaben, Abläufe und Schnittstellen zwischen den zahlreichen Beteiligten klar definiert sein. Für zeitnahe und trotzdem treffende […]

Durch den anhaltenden Neubauboom herrscht weiterhin eine massive Handwerkerknappheit. Aus der Kleininstandhaltungziehen sich die Handwerker zudem mehr und mehr zurück oder verlangen immer höhere Preise. Die fehlenden Kapazitätenbei den Wohnungsmodernisierungen führen zu verspäteten Wiedervermietungen besonders in angespannten Wohnungs-märkten. Das macht die Mieter unzufrieden und belastet die Instandhaltungsbudgets.Wohnungsunternehmen müssen also um externe Handwerker werben. Viele denken […]

Ziel und Inhalt Mit dem aktuellen Klimaschutzgesetz wurde die CO2-Reduktion gegenüber 1990 bundesweit auf 65 % deutlich angehoben und die Klimaneutralität auf 2045 vorgezogen. Besonders die zeitliche Verschärfung erhöht den Handlungsdruck auf die Immobilienwirtschaft massiv, da Baumaßnahmen bekanntlich lange Vorlaufzeiten haben. Mit Blick auf das Ziel 2030 sind kurzfristige Maßnahmen zu realisieren. Die bisher erreichte […]

Wie auch im Teil 1 über kurzfristige Maßnahmen zur Zielerreichung bis 2030 wird es auch in diesem Modul darum gehen, wie trotz der zeitlichen Verschärfung und knapper Ressourcen neue energetische Konzepte in Ihre Investitionsplanung eingebunden werden können. Das Klimaschutzziel 2045 kann nur mit der Dekarbonisierung der Anlagentechnik erreicht werden. In diesem Seminar werden die Vor- […]

Wie auch im Teil 1 über kurzfristige Maßnahmen zur Zielerreichung bis 2030 wird es auch in diesem Modul darum gehen, wie trotz der zeitlichen Verschärfung und knapper Ressourcen neue energetische Konzepte in Ihre Investitionsplanung eingebunden werden können. Das Klimaschutzziel 2045 kann nur mit der Dekarbonisierung der Anlagentechnik erreicht werden. In diesem Seminar werden die Vor- […]