Bestandsanalysen & Strategien

Klimapfad 2030/2045

Mit dem aktuellen Klimaschutzgesetz wurde die CO2-Reduktion gegenüber 1990 bundesweit auf 65 % deutlich angehoben und die Klimaneutralität auf 2045 vorgezogen.

Besonders die zeitliche Verschärfung erhöht den Handlungsdruck auf die Immobilienwirtschaft massiv, da Baumaßnahmen bekanntlich lange Vorlaufzeiten haben.

Vieles wurde erreicht. Unsere Projekte zeigen aber auch, dass die bisherige CO2-Reduktion gegenüber 1990 bis zum 2030-Ziel noch einen Sprint fordert. Und bei durchschnittlich an Emissionen von 21 - 32 kg CO2 / m² ist bis zur Klimaneutralität 2045 ein Marathon zu laufen.

Dabei sind Quick Wins für den Sprint genauso wichtig wie Strategien für den Marathonlauf.

Wir beraten bereits seit fast 30 Jahren die Wohnungswirtschaft zum Thema Energetische Konzepte und helfen Ihnen bei der Entwicklung Ihres unternehmensindividuellen Klimapfades.

Mit unserer Software IGISsix EA (Energetische Analyse) bieten wir eine praxisgerechte IT-Lösung, mit der Sie Ihren Klimapfad definieren können.

Erfahren Sie mehr hierzu unter www.igissix.de/energetische_analyse/

Ihre Vorteile:

Unsere Leistungen:

  • Nutzung vorhandener Bestandsdaten für energetische Optimierung
  • Erstellung einfacher Verbrauchsanalysen mit individueller Aggregation
  • Integration der Ergebnisse in Portfolio-Analyse und Portfolio-Würfel
  • Berechnung der Wirtschaftlichkeit energetischer Maßnahmen bis 2030/2045 (CO2-Klimapfad)
  • Dokumentation erreichter CO2-Einsparungen gegenüber 1990
  • die energetische Situation Ihres Bestandes transparent zu machen

  • realistische Einsparpotenziale pro Gebäude aufzudecken

  • CO2-freie Energiekonzepte abzuwägen und auf Machbarkeit zu prüfen

  • Ihren unternehmenseigenen Klimapfad bis 2030/2045 zu berechnen

  • die zusätzlichen Investitionen im Klimaschutz zu identifizieren

  • den Klimaschutz in die laufende Bestandsmodernisierung zu integrieren

Ihr Ansprechpartner:

Philip Welcker
Prokurist, Bereichsleiter Portfoliomanagement
Tel.: 0531 23808-58 ∙ p.welcker@iwb-e.de

Das könnte Sie auch interessieren: